Anzeige
Agenturen

Hier fließen die Media-Millionen der Scholz-Regierung hin

Heute morgen noch schien es, dass das Bundespresseamt (BPA) nur Los 3 offiziell an die Agentur Zanatta vergeben hat. Jetzt zieht das BPA nach und gibt auf Anfrage von MEEDIA die anderen Los-beziehungsweise Etat-Gewinner bekannt.

Reiner Kepler09.12.2021 13:16
Foto: Imago

In seiner Antwort unterstreicht das BPA, dass sich die Medialeistungen auf künftig drei statt bisher vier Lose verteilen. Die bisherige Trennung von Planung und Einkauf wird ab Januar 2022 im dann gültigen Rahmenvertrag mit den neuen Agenturen aufgehoben.

Anzeige