Anzeige
Bewegtbild/TV

DJV fordert Maximalbeteiligung von MFE an ProSiebenSat.1

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) fordert eine Höchstgrenze von 25 Prozent für die Beteiligung von Silvio Berlusconis Media for Europe (MFE) an ProSiebenSat.1. Grund dafür sei eine fehlende Staatsferne des italienischen Unternehmens.

Meedia Redaktion08.11.2022 08:15
DJV-Vorsitzender Frank Überall -
DJV-Vorsitzender Frank Überall - Foto: Imago
Anzeige