Anzeige
Bewegtbild/TV

Mehrheit der Deutschen gegen eigenständigen Weiterbestand von ARD und ZDF

Kürzlich rief der Vorsitzende der ARD, Tom Buhrow, zu einer Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (ÖRR) auf und brachte auch eine Zusammenlegung von ARD und ZDF ins Gespräch. Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos hat jetzt ergeben, dass eine Mehrheit der Deutschen eine Fusion oder die Abschaffung des ÖRR befürwortet.

Meedia Redaktion15.11.2022 09:30
Die Mehrheit der Befragten spricht sich laut einer Umfrage für eine Fusion von ARD und ZDF oder gar die Abschaffung des ÖRR aus -
Die Mehrheit der Befragten spricht sich laut einer Umfrage für eine Fusion von ARD und ZDF oder gar die Abschaffung des ÖRR aus - Foto: Imago / Kosecki
Anzeige
Anzeige