Anzeige
Bewegtbild/TV

Nach Rassismus-Shitstorm: WDR und Teilnehmer entschuldigen sich

Schauspielerin und Moderatorin Janine Kunze ("Hausmeister Krause") und Micky Beisenherz haben sich nach Rassismus-Vorwürfen für ihre Worte in der WDR-Sendung "Die letzte Instanz" entschuldigt. Zuvor hatte sich auch schon der Sender entschuldigt. Die Sendung wurde kritisiert, weil ausschließlich weiße Promis über Rassismus diskutierten. In der Mediathek hat der Sender die Show mit einer Hinweistafel versehen.

Meedia Redaktion01.02.2021 07:45
Nach Rassismus-Vorwürfen entschuldigte sich der WDR für die Talkshow "Die letzte Instanz" –
Nach Rassismus-Vorwürfen entschuldigte sich der WDR für die Talkshow "Die letzte Instanz" – Foto: WDR
Anzeige
Anzeige