Anzeige
Bewegtbild/TV

Nur mittelmäßige Quote für ZDF-Film der Woche "Honecker und der Pastor"

Überraschend mittelmäßig lief der ZDF-Film "Honecker und der Pastor" am Mittwochabend. Der Film landete in der Gunst des Publikums sogar noch hinter dem Quiz "Wer wird Millionär". Auf Facebook startete die Grillsaison - gleich zwei Anleitungen für den Bau eines Grills landeten in den Top 3.

Ann-Katrin Raudszus22.03.2022 10:05
Foto: ZDF/ Conny Klein
Lineares TV:

Sieger der Prime Time am Montagabend war die Quizsendung "Wer wird Millionär?" auf RTL um 20.30 Uhr mit einem Marktanteil von überdurchschnittlichen 14,7 Prozent. Rund 4,03 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer entschieden sich für die Sendung. Nur der Tagessieger, die 20-Uhr-Nachrichten der "Tagesschau", konnte mit 5,81 Millionen noch ein größeres Gesamtpublikum erreichen (19,8 Prozent). Für den "Brennpunkt" im Ersten zum Thema "Krieg gegen die Ukraine" interessierten sich im Anschluss nur noch 3,93 Millionen (13,1 Prozent) – rund 1,88 Millionen weniger als für den Nachrichtenüberblick.

Anzeige

Der ZDF-Film "Honecker und der Pastor" lief nur sehr mittelmäßig mit 3,41 Millionen und 11,8 Prozent Marktanteil. Das weitere Abendprogramm im Ersten "Hart aber fair" kam auf ein ähnliches Niveau mit 3,23 Millionen und 11,7 Prozent. Um 20.15 Uhr schaffte es nur noch der ZDFneo-Publikumsliebling "Inspector Barnaby" mit 2,15 Millionen (7,5 Prozent) in die Top 25 des Gesamtpublikums.

Bei den weiteren Privatsendern lag Vox mit "First Dates Hotel" und 1,32 Millionen (4,7 Prozent) vor der restlichen Konkurrenz. Auch Kabel-Eins-Film "I, Robot" knackte mit 1,17 Millionen (4,3 Prozent) die Mio.-Marke und lag damit weit vor "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" mit 0,81 Millionen (3,6 Prozent) auf Sat.1. RTL Zwei erreichte mit der Kuppelshow "Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" 0,75 Millionen (2,6 Prozent) und damit mehr Zuschauende als ProSieben mit "Young Sheldon" und 0,70 Millionen (2,3 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 21. März 2022
PlatzSenderTitelStartzeitDauerSehb. (Mio.)MA (%)
1Das ErsteTagesschau20:00:0000:15:205,81119,8
2RTLWer wird Millionär?20:30:4301:26:524,03314,7
3ZDFheute18:59:4000:21:283,96716,6
4Das ErsteBrennpunkt: Krieg gegen die Ukraine20:15:2000:23:063,92913,1
5Das ErsteWer weiß denn sowas?17:59:1200:45:213,41518,8
6ZDFHonecker und der Pastor20:15:0501:36:393,41111,8
7ZDFSOKO Hamburg18:03:5500:43:433,38017,7
8RTLRTL Aktuell18:44:5500:20:423,37315,1
9Das ErsteMorden im Norden18:49:1800:48:253,30913,8
10Das ErsteHart aber fair20:38:2701:31:493,28611,7
11RTLRTL Aktuell Spezial: Krieg in der Ukraine20:15:0100:15:353,19710,7
12ZDFheute journal21:52:4400:25:013,10812,4
13Das ErsteWirtschaft vor acht19:51:3400:05:422,87410,6
14ZDFZDF spezial: Krieg in Europa–Russischer Angriff auf Ukraine19:24:5300:14:152,78711,1
15Das ErsteTagesthemen22:10:1600:36:212,75813,1
16RTLGute Zeiten, schlechte Zeiten19:39:3100:21:042,6019,4
17ZDFDie Rosenheim-Cops16:12:2700:42:592,57824,6
18ZDFWISO19:42:3300:26:472,4758,8
19ZDFheute - in Europa15:58:1600:13:312,27323,3
20ZDFneoInspector Barnaby20:15:0901:41:322,1517,5
21RTLRTL Direkt22:29:5100:15:142,13711,0
22RTLAlles was zählt19:07:4900:22:302,1198,6
23ZDFLeute heute17:46:2700:12:062,11814,3
24ZDFheute16:59:4100:13:122,10618,4
25ZDFBares für Rares15:05:1500:52:122,03221,1

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen bleiben die 20-Uhr-"Tagesschau" und der "Brennpunkt: Krieg gegen die Ukraine" im Ersten die Spitzenreiter im Ranking. Beide Formate erreichten als einzige Sendungen am Montagabend ein Millionenpublikum. Die "Tagesschau" lag mit 1,53 Millionen (22,2 Prozent) wie im Gesamtpublikum vor dem "Brennpunkt" mit 1,12 Millionen (15,3 Prozent).

Erst dahinter landete RTLs Quizshow "Wer wird Millionär?" mit 0,88 Millionen (13 Prozent). Die Spezialsendung "RTL Aktuell Spezial: Krieg in der Ukraine" sahen zuvor 0,86 Millionen (11,9 Prozent).

Wie im Gesamtpublikum lag Vox mit "First Dates Hotel" und 0,54 Millionen (7,8 Prozent) vor Kabel Eins’ "I, Robot" mit 0,52 Millionen (7,7 Prozent). ProSieben schaffte es mit "Young Sheldon" und 0,46 Millionen (6,2 Prozent) knapp vor RTL Zweis Kuppelshow "Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" 0,45 Millionen (6,3 Prozent), die jedoch besser startete als im Herbst.

Sat.1 kam mit "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" auf 0,38 Millionen Menschen (7 Prozent). Noch weniger Zuschauende lockte der ZDF-Film "Honecker und der Pastor" vor den Fernseher. Nur 0,34 Millionen (4,8 Prozent) sahen zu.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 21. März 2022
PlatzSenderTitelStartzeitDauerSehb. (Mio.)MA (%)
1Das ErsteTagesschau20:00:0000:15:201,53622,2
2Das ErsteBrennpunkt: Krieg gegen die Ukraine20:15:2000:23:061,11915,3
3RTLGute Zeiten, schlechte Zeiten19:39:3100:21:040,89214,5
4RTLWer wird Millionär?20:30:4301:26:520,88013,0
5RTLRTL Aktuell Spezial: Krieg in der Ukraine20:15:0100:15:350,86011,9
6RTLRTL Aktuell18:44:5500:20:420,72417,9
7Das ErsteHart aber fair20:38:2701:31:490,6229,0
8RTLAlles was zählt19:07:4900:22:300,58712,3
9RTLRTL Direkt22:29:5100:15:140,55311,8
10VoxFirst Dates Hotel20:15:0301:38:020,5357,8
11Das ErsteTagesthemen22:10:1600:36:210,52810,4
12Kabel EinsI, Robot20:14:2701:40:430,5187,7
13Das ErsteWirtschaft vor acht19:51:3400:05:420,5028,5
14ZDFheute journal21:52:4400:25:010,4978,1
15ProSiebenYoung Sheldon20:33:4000:17:030,4576,2
16ProSiebenUkraine Spezial20:15:0000:18:200,4546,2
17RTL ZweiLove Island - Heiße Flirts und wahre Liebe20:13:5601:12:570,4526,3
18ProSiebenUnited States of Al20:59:5900:19:150,4326,0
19RTLExklusiv – Das Starmagazin18:30:0900:11:080,41911,4
20ProSiebenGalileo19:05:2500:51:150,4188,0
21VoxDas perfekte Dinner18:59:4700:58:100,4107,9
22RTLExtra - Das RTL-Magazin22:45:0500:34:000,39810,9
23SAT.1SAT.1 Nachrichten19:56:3200:14:440,3986,0
24ProSiebenDie Simpsons21:54:2000:19:550,3916,4
25SAT.1Harry Potter und die Kammer des Schreckens20:33:5502:25:280,3837,0

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Der vierstündige Directors Cut des Films "Zack Snyder’s Justice League" bleibt die Nummer 1 im Netflix-Ranking aus Deutschland. "Operation Schwarze Krabbe" liegt nun vor "The Adam Project" auf Platz 2. Neu im Ranking: "Rettungshund Ruby" auf der 7. Der Film lässt die Serien "For Life" und "Ein Teil von ihr" um je einen Rang nach unten auf die Plätze 8 und 9 rutschen.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 21. März 2022
PlatzVortagProgrammFilm/Serie
11Zack Snyder’s Justice LeagueFilm
23Operation Schwarze KrabbeFilm
32The Adam ProjectFilm
44Top BoySerie
55Inventing AnnaSerie
66The Last KingdomSerie
7neuRettungshund RubyFilm
87For LifeSerie
98Ein Teil von ihrSerie
1010Cracow MonstersSerie

Quelle: Netflix / abgerufen am 22. März 2022, 8 Uhr

Prime Video:

Platztausch bei Prime Video am Montag. Die Serie "Star Trek: Picard" führt wieder vor dem Film "Tiefe Wasser". Der Film "Nomis" rutscht von Platz 5 auf Rang 7 ab und lässt die Serien "Reacher" und "Shameless" um je einen Rang auf die Plätze 5 und 6 aufsteigen. Auch "The Marvelous Mrs. Maisel" klettert zwei Plätze nach oben und liegt aktuell auf Platz 8 vor "2067 – Kampf um die Zukunft" und "Das perfekte Geheimnis".

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 21. März 2022
PlatzVortagProgrammFilm/Serie
12Star Trek: PicardSerie
21Tiefe WasserFilm
33UploadSerie
44Das Glück des AugenblicksFilm
56ReacherSerie
67ShamelessSerie
75NomisFilm
810The Marvelous Mrs. MaiselSerie
982067 – Kampf um die ZukunftFilm
109Das perfekte GeheimnisFilm

Quelle: Amazon Prime Video/ abgerufen am 22. März 2022, 8 Uhr

YouTube:

Eindeutiger Tagessieger am Montag war das Video über das Spiel der Spiele in Spanien zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona vom Kanal "DAZN Fußball International". Über 1,25 Millionen Views erreichte der Beitrag. "ViscaBarca" auf Platz 3 erzielte mit einem Video zum selben Spiel 470.300 Views. Dazwischen findet sich der Nachrichtensender "Welt" zum "Ukraine-Krieg: Putin stellt Ultimatum" und 642.300 Views.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 21. März 2022

Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 21. März 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 22. März 2022, 8 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

An der Spitze der Beliebtheitsskala von Disney+ wird der neue Pixar-Film "Rot" von "Grey’s Anatomy" und "The Walking Dead" auf Platz 3 verdrängt. "Die Simpsons" und "Family Guy" folgen auf den Plätzen 4 und 5. Beim Streamingdienst RTL+ bleibt die Nummer 1 weiterhin "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", gefolgt von "Alles was zählt" und wieder zurück auf Platz 3 "Unter uns". Auch beim Konkurrenten Joyn gibt es an der Spitze keine Veränderungen. "Germany’s next Topmodel" führt die Liste als Dauerbrenner an. Die Show "The Masked Singer" wird von "Steel Buddies – Stahlharte Geschäfte" auf Platz 2 abgelöst. "The Voice Kids" bleibt auf Rang 3.

Das meistgesehene deutschsprachigen Instagram-Video am Montag lieferte die "heute-show". Der Beitrag "So drangsaliert Putin seine eigene Bevölkerung" erreichte bis Dienstagmorgen 1,05 Millionen Views. Das Wissenschaftsmagazin "Quarks" kam mit "Darum leiden viele Kühe für deine Milch" auf 511.600 Views. Platz 3 belegt die "Tagesschau" mit dem "Flugzeug-Absturz im Süden Chinas" und 468.500 Views. Die Top 3 der erfolgreichste Facebook-Videos am Montag werden wieder von der Seite 5-Minuten-Tricks" angeführt. Das Video "GARTEN-OFEN ZUM GRILLEN & KOCHEN! GÜNSTIG & EINFACH ZU BAUEN ‼️" kam auf 1,04 Millionen Abrufe. Die Seite "P&S Backparadies" konnte mit ihrem Video "Lecker" 475.700 Views erzielen, gefolgt von "Fabiosa Deutschland" mit "Cooler DIY-Pizzaofen aus einer alten Eisenbadewanne" und 297.700 Views

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige