Anzeige
Bewegtbild/TV

RBB-Rundfunkrat fordert "lückenlose Aufklärung"

Der Rundfunkrat des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hat sich zu den Vorwürfen gegen Intendantin Patricia Schlesinger zu Wort gemeldet. Das Gremium betont, dass es auf einer "lückenlosen Aufklärung" der Vorwürfe besteht. Auch soll es dabei keinen Druck auf Mitarbeiter geben.

Meedia Redaktion15.07.2022 14:49
Ex-RBB-Intendantin Patricia Schlesinger bewirtete "Multiplikatoren" in ihrer Privatwohnung  -
Ex-RBB-Intendantin Patricia Schlesinger bewirtete "Multiplikatoren" in ihrer Privatwohnung - Foto: RBB / Thomas Ernst
Anzeige