Anzeige
Bewegtbild/TV

RT DE will sich mit Eilverfahren gegen Sendeverbot wehren

Das deutschsprachige Programm des russischen Staatsmediums RT will sich mit einem Eilverfahren bei Gericht gegen deutsche Medienregulierer wehren. Das Verwaltungsgericht Berlin bestätigte am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur den Eingang eines Eilverfahrens.

dpa04.03.2022 09:20
Foto: RT DE
Anzeige