Anzeige
Bewegtbild/TV

Sky setzt bei Fußballübertragungen auf mehr Frauen-Präsenz

Die neue Fußball-Saison steht an oder läuft sogar bereits. Bei der Übertragung führt der Pay-TV-Sender Sky einige Neuerungen ein und stärkt die Frauen-Präsenz im Programm. Auch einen neuen Wettbewerb haben die Unterföhringer im Portfolio.

Torben Heine26.07.2022 11:06
Tabea Kemme (l.) und Julia Simic waren bei Sky bereits beim DFB-Pokal der Frauen als Expertinnen im Einsatz –
Tabea Kemme (l.) und Julia Simic waren bei Sky bereits beim DFB-Pokal der Frauen als Expertinnen im Einsatz – Foto: Imago
Anzeige