Anzeige
Bewegtbild/TV

So sieht die ARD-Programmreform aus

Die ARD hat am Freitag eine Programmreform beschlossen, die mit dem Jahr 2022 schrittweise umgesetzt werden soll. In der Mediathek etwa soll es künftig mehr exklusive Inhalte geben. Talkshowmoderatorin Sandra Maischberger bekommt ein neues Gesprächsformat. Und auch im Ersten verändert sich das Programm an einigen Stellen.

Thomas Borgböhmer15.10.2021 16:09
Oliver Kohrs, Christine Strobl, Tom Buhrow und Florian Hager –
Oliver Kohrs, Christine Strobl, Tom Buhrow und Florian Hager – Foto: ARD, WDR, Laurence Chaperon, Herby Sachs
Anzeige