Advertisment
Autohersteller

Martin Sander folgt bei VW auf Marketingvorständin Imelda Labbé

Martin Sander wird zum 1. Juli neuer Vorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales bei Volkswagen Pkw. Er folgt in dieser Funktion auf Imelda Labbé, die das Ressort die vergangenen zwei Jahre leitete, wie Volkswagen mitteilt. Sander wechselt von der Ford Motor Company nach Wolfsburg.

Reiner Kepler10.06.2024 08:39
Martin Sander folgt bei VW auf Marketingvorständin Imelda Labbé
Martin Sander – Foto: VW

Sander war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke sowie General Manager Ford Model e für Ford of Europe. Damit verantwortete er die Entwicklung von Elektrofahrzeugen sowie von Software und Dienstleistungen für vernetzte Fahrzeuge für Ford in Europa. Diplomingenieur Sander blickt auf eine 25-jährige Karriere in der Automobilindustrie zurück. Zum Beispiel bei der zum Volkswagen-Konzern gehörenden Audi AG hatte er „eine Reihe verschiedener Führungspositionen in Nordamerika und Europa“ inne, so der Autobauer. Hierunter fallen unter anderem Positionen als Senior Vice President of Sales für Europa, Deutschland, Amerika und UK.

Advertisment