Advertisment
Publisher

Springers Nachrichtenmarke „Politico“ soll nach Deutschland kommen

Der Berliner Medienkonzern Axel Springer will mit der Marke „Politico“ weiter wachsen. Geplant ist, dass das Nachrichtenangebot für Politik und Gesetzgebung auch nach Deutschland kommt. In den USA soll "Politico" zudem weiter regionalisiert werden, um dort den wachsenden Nachrichtenbedarf zu decken.

Gregory Lipinski24.01.2023 11:15
Goli Sheikholeslami
Goli Sheikholeslami ist CEO von "Politico" Foto: Unternehmen
Advertisment