Anzeige
Kampagnen

Die Grünen wollen mit deutschem Volkslied punkten

Die Grünen schicken den ersten TV-Spot im Rahmen ihrer Kampagne zur Bundestagswahl on air. Im Mittelpunkt steht eine Neuinterpretation samt Neuvertextung des Volkliedes „Kein schöner Land“ aus dem Jahr 1840.

Reiner Kepler24.08.2021 09:14
Aus dem TV-Spot der Grünen —
Aus dem TV-Spot der Grünen — Foto: Screenshot
Anzeige
Anzeige