Anzeige
Kampagnen

War der Balenciaga-Skandal am Ende Strategie?

Das Modelabel Balenciaga steht dieser Tage mit zwei Kampagnen in der Kritik. Gezeigt wurden u.a. Kinder und Teddybärtaschen im Fetischlook. Die Schuld an den Veröffentlichungen wird hin- und hergeschoben. Am Ende bleibt die Frage nach dem Kalkül, meint MEEDIA-Redakteurin Claudia Bayer.

Claudia Bayer01.12.2022 08:07
Ein Balenciaga-Store -
Ein Balenciaga-Store - Foto: Imago/Manfred Segerer
Anzeige
Anzeige