Anzeige
Macher:innen

Bayer-Konzernsprecher: "Vorwürfe werden gesendet, obwohl sie widerlegt sind"

Warum sind die NGOs immer die Guten, die Konzerne die Bösen? Ist das überhaupt so? Und wenn ja, sind die Medien daran schuld? Michael Preuss, Head of Communications Bayer, spricht im großen MEEDIA-Interview über Kämpfe und Vorurteile, erklärt aber auch, warum Fortschritt beides braucht: die Großkonzerne und die NGOs.

Ben Krischke19.03.2021 14:16
Michael Preuss, Head of Communications von Bayer, wünscht sich mehr Sachlichkeit in der Berichterstattung über seinen Konzern –
Michael Preuss, Head of Communications von Bayer, wünscht sich mehr Sachlichkeit in der Berichterstattung über seinen Konzern – Foto: Bayer
Anzeige