Anzeige
Macher:innen

Manuela Bleifuß geht zu Radio/Tele FFH

Manuela Bleifuß (36) verstärkt das Management der Radio/Tele FFH in Bad Vilbel. Als Leiterin Business Development & Communication soll sie unter anderem die "Markenstrahlkraft" der Sender ausbauen. Bleifuß berichtet direkt an Geschäftsführer Marco Maier.

Meedia Redaktion06.09.2022 10:09
Manuela Bleifuß geht zu Radio/Tele FFH in Bad Vilbel -
Manuela Bleifuß geht zu Radio/Tele FFH in Bad Vilbel - Foto: Radio/Tele FFH

Zu dem hessischen Unternehmen Radio/Tele FFH gehören beispielsweise Hit Radio FFH und Planet Radio. 38 Gesellschafter tragen das Unternehmen, darunter hessische Tageszeitungsverlage, Medienhäuser wie Axel Springer und Burda, Einzelpersonen ebenso wie der Hessische Landessportbund und der Hessische Landwirtschaftsverlag. "Sie verbindet wie nur wenige eine hohe Marken- und Kommunikationsexpertise mit sehr viel Erfahrung aus dem Radio- und Audiobereich. In einer sich schnell und umfassend verändernden Medienlandschaft wird sie uns auch durch ihre empathische und engagierte Art helfen, unsere Marken zu stärken und das Ökosystem um unsere Produkte auszubauen", so Marco Maier (Geschäftsführer Radio/Tele FFH) über den Neuzugang.

Die diplomierte Marketing- und Kommunikationswirtin war zuletzt Geschäftsführerin und Programmdirektorin von Radio Regenbogen und Regenbogen Zwei in Mannheim und dabei u.a. mit für die Entwicklung des neuen Funkhauses der Audiotainment Südwest zuständig (RR, R2, RPR1, BigFM). Zuvor arbeitete Bleifuß viele Jahre bei privaten und öffentlich-rechtlichen Medienhäusern (u.a. Antenne Niedersachsen, SWR) und gehörte zudem dem Vaunet-Fachbereichsvorstand Radio und Audiodienste sowie dem Beirat der Radioplayer Deutschland GmbH an.

app

Anzeige