Anzeige
Macher:innen

Ufa Fiction holt Nataly Kudiabor in die Geschäftsführung

Ab 1. Juni verstärkt Produzentin Nataly Kudiabor die Geschäftsführung der Ufa Fiction. Kudiabor, seit Juni 2019 Produzentin bei Ufa Fiction, ist seit 20 Jahren in der TV-Branche tätig.

Meedia Redaktion23.05.2022 11:20
Nataly Kudiabor -
Nataly Kudiabor - Foto: UFA

Nataly Kudiabor begann ihre Karriere 1994 als Redakteurin bei der Mediengruppe RTL. Im Anschluss folgten Stationen als Redakteurin bei RTL Zwei, der ARD Degeto, als Producerin von Reihen und Serien bei Ziegler Film sowie als Producerin bei der Grundy Ufa. Als Entwicklungschefin und Produzentin leitete sie danach elf Jahre das Berliner Büro der Neuen Deutschen Filmgesellschaft.

Ab 2015 war sie eine der beiden Geschäftsführer der neu gegründeten Produktionsfirma Good Friends und entwickelte die preisgekrönte Comedy-Noir-Serie "Arthurs Gesetz" und die deutsche Adaption der schwedischen Serie "Die Bonusfamilie". Seit Mai 2019 ist sie als Produzentin für die Ufa Fiction tätig und begleitete in dieser Rolle die für den diesjährigen Grimme Preis nominierten Serien "All you need" und "The Mopes".

"Nach drei spannenden Jahren bei Ufa Fiction freue ich mich auf eine noch engere Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen der Geschäftsführung und danke für das mir entgegengebrachte Vertrauen", sagt Kudiabor zur Beförderung. "Neben der Entwicklung neuer Formate mit vielfältigen Erzählperspektiven, ist es mir ein besonderes Anliegen, gemeinsam mit dem großartigen Team die Förderung von Talenten weiter voranzutreiben und Kreativen noch mehr Raum geben zu können. Wir bei der Ufa wissen, dass den Kreativen künstlerische Freiheit aber auch starke Partnerschaften wichtig sind. Umso mehr freue ich mich, ihre Stimmen in meiner neuen Position noch mehr zu stärken."

amx

Anzeige