Anzeige
Macher:innen

Ungewöhnliche Bewerbersuche: Was Unternehmen von der Bundeswehr lernen können

Eine PR-Aktion, über die man streiten kann: Die Bundeswehr wirbt um die von Kündigungen, Frührenten und Sozialabbau betroffene Belegschaft bei Ford und Volkswagen mit Slogan wie "Job Fort – Mach, was wirklich zählt" oder "Einen Job fürs Volk wagen". Politiker finden das geschmacklos. Was Arbeitgeber dennoch davon lernen können.

Felix Disselhoff17.04.2019 13:00
So warb die Bundeswehr für freie Stellen
So warb die Bundeswehr für freie Stellen
Anzeige
Anzeige