Anzeige
Macher:innen

Uwe Roschmann wird Geschäftsführer der Omnicom Media Group

Uwe Roschmann ist ab sofort Managing Director und neues Mitglied des Management Boards der Omnicom Media Group Germany. In der neu geschaffenen Position verantwortet er die Digitale Transformation für globale Kunden. Der Manager kommt von Publicis.

Meedia Redaktion13.09.2022 09:34
Uwe Roschmann -
Uwe Roschmann - Foto: Omnicom

Roschmann (37) kommt von der Publicis Group, wo er elf Jahre in verschiedenen Führungspositionen in den Bereichen Digital, Media und Strategieberatung tätig war. Ab sofort verstärkt der Manager die Geschäftsführer der Omnicom Media Group und ist als Mitglied des Management Boards für die digitale Transformation globaler Kunden verantwortlich. Als neuer Geschäftsführer soll er die globale Vernetzung von Themen wie CRM, Commerce, Marketing-Automatisierung, Data-Driven-Marketing und D2C vorantreiben. Zu seinen Fachbereichen gehören auch Social Media, Commerce und Retail Media. Daneben setzt er sich ebenfalls für die Förderung von Nachwuchstalenten ein.

Zuletzt war der Diplom-Wirtschaftswissenschaftler Managing Director der Digital-Full-Service-Agentur Digitas Pixelpark und zeitgleich Managing Director Publicis Commerce Teil des Teams der Publicis Commerce Practice DACH. Er betreute in unterschiedlichen Rollen nationale sowie internationale Etats.

Zu seinem Wechsel zur Omnicom Media Group sagt er: "Ich freue mich sehr, mit großartigen Teams und Talenten die digitale Transformation unserer Kunden global voran zu treiben. Konsument:innen heute und in Zukunft mit besserer digitaler Marketingkommunikation zu erreichen, erfordert eine immer stärkere horizontale Vernetzung von CRM, Data, Media und digitalem Content." Paul Remitz, CEO der Omnicom Media Group, ergänzt: "Wir haben uns in jeder Hinsicht Exzellenz und Innovationsführerschaft auf die Fahnen geschrieben. Deshalb freuen wir uns, mit Uwe einen ausgewiesenen Digital Experten und Teamplayer mit strategischen Fähigkeiten in unserem Team zu haben."

ll

Anzeige