Anzeige
Berliner Agenturszene

Darum gründet The Goodwins eine politische Kommunikationsberatung

Die Agentur The Goodwins will laut eigenem Credo erfolgreich für Produkte und Unternehmen werben, die die „Welt in eine positive, nachhaltige Richtung bewegen“. Um dies zu verstärken, gründet sie jetzt einen Ableger für politisches Campaigning für Klimaschutz, Biodiversität und Demokratie. Er heißt The Goodforces und wird von Peter Jelinek und Patrick Haermeyer geleitet.

Reiner Kepler09.07.2024 09:30
Darum gründet The Goodwins eine politische Kommunikationsberatung
v.l.: Peter Jelinek, Franka Mai, Patrick Haermeyer, Bernd Meyer – Foto: The Goodwins

2018 gründeten Franka Mai (Strategie) sowie Mirko Stolz und Tim Stübane (beide Kreation) in Berlin The Goodwins. Alle drei arbeiteten während ihrer Karriere auch in Networks, die wegen ihrer Zugehörigkeit zu börsennotierten Holdings ein Ziel vor Augen haben: Rendite und Wachstum. Insofern haben die drei mit ihrer Selbständigkeit etwas komplett Neues gewagt – nicht nur wegen ihrer Ausrichtung, die „Welt in eine positive, nachhaltige Richtung zu bewegen“, die sich als „gut für den Menschen und den...

Anzeige