Anzeige
Marken

Der Twitter–Krimi: Was bisher geschah und was (vielleicht) kommt

Marken wenden sich von Twitter ab. Tausende von Mitarbeitern werden entlassen. Die Marke scheint nach der Übernahme durch Elon Musk massiv beschädigt. MEEDIA arbeitet auf, was bisher geschah, was es über Musks Pläne zu wissen und zu spekulieren gibt.

Frank Puscher08.11.2022 08:00
Kann Elon Musk das Ruder bei Twitter rumreißen oder hat er durch das Übernahme-Chaos das Grab für den Kurznachrichtendienst geschaufelt?
Kann Elon Musk das Ruder bei Twitter rumreißen oder hat er durch das Übernahme-Chaos das Grab für den Kurznachrichtendienst geschaufelt? Foto: Imago / NurPhoto

Geht mit Twitter eine der wichtigsten Plattformen für Social Media gerade den Bach hinunter? Die Übernahme durch Elon Musk scheint dem Kurznachrichtendienst überhaupt nicht zu bekommen. Über massive Einbrüche bei den Werbeeinnahmen berichtet das E-Commerce-Portal "MikMak". Und laut "MIT Technology Review" hat der Dienst seit der Musk-Übernahme bereits eine Million Nutzer eingebüßt.

Anzeige