Anzeige
Marken

Google Fonts: Was tun gegen Abmahnungen?

Viele Webseitenbetreiber erhalten derzeit Post von Anwaltskanzleien. Der Vorwurf: Sie würden datenschutzwidrig Google Fonts auf ihrer Website einbinden. Justyna Rulewicz und Thomas Bitter von der Rechtsanwaltsgesellschaft Agor legal erklären in einem Gastbeitrag was dahinter steckt.

Meedia Redaktion25.10.2022 11:07
Abmahngefahr: Kanzleien und Privatpersonen suchen gezielt nach Internetseiten von Unternehmen, die Google Fonts nutzen –
Abmahngefahr: Kanzleien und Privatpersonen suchen gezielt nach Internetseiten von Unternehmen, die Google Fonts nutzen – Foto: Imago / Christian Ohde
Anzeige
Anzeige