Anzeige
Neue Geschäftsführung

Die Red Bull-Agentur Kastner wechselt das Management aus

Die Offenbacher Werbeagentur Kastner verliert ihre zwei Geschäftsführer Till Wagner und Stefan Schmidt, die im reifen Alter von 60 Jahren nochmal etwas Neues wagen wollen. An ihre Stelle bei der Red-Bull-Agentur tritt ein Dreigespann, das intern aufrückt. Kastner dürfte der Weggang von Wagner und Schmidt schmerzen, haben die beiden doch die Agenturgröße in wenigen Jahren verdoppelt.

Reiner Kepler11.06.2024 14:35
Die Red Bull-Agentur Kastner wechselt das Management aus
v.l.: Till Wagner, Thomas Grabner, Sebastian Albert, David Schütte, Ulrike Schult und Stefan Schmidt – Foto: Kastner

Kastner setzt als inhabergeführte Agenturgruppe seit der Gründung vor 42 Jahren auf „Kontinuität, langfristige Perspektive und partnerschaftliche Lösungen“, heißt es in einer Mitteilung. Der Firmenphilosophie folgend werden Schmidt und Wagner in den nächsten Monaten den Stab „geordnet“ an ein neues Dreierteam in der Geschäftsführung übergeben, und zwar an Sebastian Albert, Ulrike Schult und David Schütte.

Anzeige