Anzeige
Marken

Wie aus Citroën zum 100. Geburtstag "Zitrön" wurde: "Wir wollten laut sein, wir wollten gehört werden"

Die kurzzeitige Umbenennung von Citroën zu "Zitrön" als Gag zum 100. Jubiläum sorgte für Furore in der Medienwelt. Wie konnte sich das deutsche Marketing bei der Zentrale in Frankreich mit der Idee durchsetzen und wie funktionierten die Abläufe im Hintergrund? MEEDIA sprach mit Scott Wiltgen und Roman Franke, den Machern der Kampagne.

02.08.2019 12:25
Anzeige
Anzeige