Anzeige
Marketing

Allianz, SAP und McKinsey führen den Pride-Index an

Arbeitgeber in Branchen mit starkem Wettbewerb um Talente setzen sich besonders für Diversity ein, sagt die Uhlala Group. Insgesamt 77 große und mittelständische Unternehmen zählt der von der Gruppe neu ins Leben gerufene Pride-Index auf.

Meedia Redaktion07.12.2021 08:00
Wie gut sind deutsche Unternehmen auf die Bedürfnisse der LGBTIQ+ Community eingestellt? Das misst der  Pride-Index 2021 der Uhlala Group. Er rückt das Engagement von deutschen Unternehmen und Organisationen für deren lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtlichen sowie queeren Mitarbeitenden in den Vordergrund.
Wie gut sind deutsche Unternehmen auf die Bedürfnisse der LGBTIQ+ Community eingestellt? Das misst der Pride-Index 2021 der Uhlala Group. Er rückt das Engagement von deutschen Unternehmen und Organisationen für deren lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtlichen sowie queeren Mitarbeitenden in den Vordergrund. – Foto: Imago
Anzeige
Anzeige