Anzeige
Marketing

Twitter vergrault Werbekunden wegen Kinderpornographie

Twitter hat Stress mit großen Werbekunden: Mazda, Dyson und andere haben ihre Anzeigen auf dem Kurznachrichtendienst storniert. Der Grund: Anzeigen erschienen neben kinderpornografischen Inhalten. Das berichtet NTV unter Berufung auf Reuters.

Reiner Kepler29.09.2022 09:21
Foto: Imago/NurPhoto
Anzeige
Anzeige