Anzeige
Marktdaten Medien

Webradio-Charts der ma IP Audio: FFH und SWR1 BW größte Aufsteiger, aber Spotify überragt alle

SWR3 bleibt die Nummer 1 der deutschen Webradio-Charts. Mit mehr als 9,7 Mio. Sessions pro Monat führt der Sender laut neuester ma-IP-Audio-Zahlen aus dem vierten Quartal vor Antenne Bayern und 1Live. Große Aufsteiger sind Hit Radio FFH und SWR1 BW. Spotify generierte unterdessen allein mit seinen werberelevanten Nicht-Premium-Nutzern 133,9 Mio. Sessions und damit so viele wie die 58 größten Radiosender zusammen.

Jens Schröder05.03.2020 13:46
Foto: imago images / Panthermedia

Im Vergleich zum dritten Quartal haben fast alle Channels in der ma-IP-Audio-Statistik zugelegt. Innerhalb der Top 50 waren es 48, einzig sunshine live und Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern lagen unter dem dritten Quartal. Das große Plus der anderen Sender ist auch der Jahreszeit zu verdanken, im kalten Winter bleibt man verstärkt drinnen, hört dann u.a. auch mehr Radio-Streams.

In der Top 10 gewannen acht Sender sogar mehr als 10% dazu. Das gilt auch für die Nummer 1 SWR3, die sich um 12,8% steigerte. Der Vorsprung auf Antenne Bayern schrumpfte allerdings etwas, denn dort gab es ein Plus von 20,6%. Sogar 45,0% über dem Durchschnittsmonat des dritten Quartals liegt Hit Radio FFH. Ähnlich starke Zuwächse verzeichnet auf Rang 11 SWR1 BW mit einem Plus von 45,8%. Außerdem noch dick im prozentualem Plus: Klassik Radio auf Rang 38 mit einem Zuwachs von 39,1%.

Anzeige
ma 2020 IP Audio I: Top 50 Channels
PlatzChannelSessions Q4 2019 / Durchschnittsmonatvs. Q3 2019 absolutvs. Q3 2019 in %
1SWR3 Livestream9.735.3491.103.77612,8
2Antenne Bayern antenne (simulcast)9.184.3801.569.59420,6
31Live Livestream8.068.639457.6096,0
4WDR 2 Livestream8.050.5241.080.60015,5
5NDR 2 Livestream6.976.031728.80011,7
6Deutschlandfunk Livestream5.739.036477.6119,1
7Bayern 1 Livestream5.064.773866.10020,6
8Hit Radio FFH Simulcast4.775.3021.481.12745,0
9Bayern 3 Livestream4.714.196599.56014,6
10WDR 4 Livestream4.271.617638.35017,6
11SWR1 BW Livestream3.498.8331.098.36945,8
12NDR 1 Niedersachsen Livestream3.252.250491.55717,8
13Rock Antenne rockantenne (landesweit simulcast)3.129.505163.8785,5
14radioeins Livestream2.799.912228.1028,9
15Radio Paloma2.694.594185.3067,4
16N-Joy Livestream2.643.012113.8044,5
17hr3 Livestream2.510.850282.27312,7
18radio ffn1.953.659224.52313,0
19WDR 5 Livestream1.897.201205.29812,1
20Radio Bob! Livestream1.797.177121.0607,2
21SWR4 BW Livestream1.690.563220.23915,0
22MDR Jump Livestream1.654.355222.03015,5
23Radio Hamburg Simulcast1.624.709139.7629,4
24hr1 Livestream1.617.270205.50414,6
25bigFM Deutschlands biggste Beats1.602.293107.5857,2
26sunshine live - Simulcast1.512.553-9.814-0,6
27SWR1 RP Livestream1.364.361116.9899,4
28Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern (simulcast)1.283.380-70.862-5,2
291Live diggi Livestream1.277.52590.5187,6
30R.SH Livestream1.273.34532.8052,6
31Deutschlandfunk Kultur Livestream1.223.525193.64818,8
32NDR Info Livestream1.149.64264.8926,0
33B5 aktuell Livestream1.120.71991.7528,9
34hr4 Livestream1.084.052141.84815,1
35104.6 RTL Livestream1.079.37974.5037,4
36Bayern 2 Livestream1.052.571159.84617,9
37Antenne Bayern Oldies but Goldies1.003.84632.2013,3
38Klassik Radio979.155275.13139,1
39Antenne Niedersachsen OnAir (Simulcast)975.335119.31513,9
40NDR 1 Welle Nord Livestream965.63569.2747,7
41Bremen Vier Livestream963.696144.16017,6
42Radio PSR Livestream956.14691.81510,6
43radio SAW (Simulcast)947.020163.95420,9
44MDR Sachsen Livestream935.096165.24321,5
45You FM Livestream928.24251.0615,8
46Bremen Eins Livestream910.025108.39413,5
47DasDing Livestream909.28878.6969,5
48MDR Thüringen Livestream907.300150.47519,9
49Hitradio antenne 1 Livestream899.156150.08520,0
50Fritz Livestream896.58244.0275,2

Quelle: ma 2020 IP Audio I / Tabelle: MEEDIA

Bei den Kombis erreichten die Gesamt-Angebote RMS Online Audio und ARD Webradio ebenso wie ARD Livestream im vierten Quartal mehr als 100 Mio. Sessions pro Monat. Verloren hat keine der Top-20-Kombis.

ma 2020 IP Audio I: Top 20 Kombis
PlatzKombiSessions Q4 2019 / Durchschnittsmonatvs. Q3 2019 absolutvs. Q3 2019 in %
1RMS Online Audio106.161.71614.023.18115,2
2ARD Webradio Gesamt102.103.88412.214.23713,6
3ARD Livestream Gesamt101.857.04512.179.72013,6
4RMS Online Audio Kompakt45.613.2426.933.51017,9
5RMS Online Audio 14-2943.203.8885.869.57415,7
6WDR Webradio Gesamt24.491.0952.581.07011,8
7WDR Livestream Gesamt24.326.7682.557.30411,8
8SWR Webradio Gesamt18.522.6212.777.88817,6
9SWR Livestream Gesamt18.440.1092.767.13717,7
10SpotCom Online Audio18.362.8402.680.62717,1
11NDR Livestream Gesamt17.343.9461.757.27511,3
12Regiocast Digital Group15.822.5301.089.6047,4
13Studio Gong Webcast14.952.3911.424.34210,5
14Radio-Kombi CP Media Online Audio Südwest14.117.153452.3563,3
15Antenne Bayern Online Audio14.068.8192.465.85721,3
16BR Livestream Gesamt13.391.9432.018.40317,8
17Studio Gong Simulcast12.410.3141.080.2349,5
18SpotCom simulcast Kombi12.313.8851.733.47216,4
19radio NRW digital Gesamt12.209.0961.275.72111,7
20radio NRW simulcast11.552.627998.4899,5

Quelle: ma 2020 IP Audio I / Tabelle: MEEDIA

Trotz der eindrucksvollen Zahlen von mehr als 100 Mio. Sessions gibt es einen Anbieter, der noch populärer ist als die beiden großen deutschen Audio-Vermarkter: Spotify. Mit einem Plus von 12,2% bzw. 14,6 Mio. Sessions steigerte sich der Streamingdienst auf 133,9 Mio. Wohlgemerkt: Mitgezählt werden hier nur die werberelevanten Nutzer, die kein Premium-Account besitzen. Zum Vergleich: 133,9 Mio. sind mehr als die Sessions, die die größten 58 Channels zusammen erreichen.

ma 2020 IP Audio I: Top 3 Personal Radio + User Generated Radio
PlatzAnbieterSessions Q4 2019 / Durchschnittsmonatvs. Q3 2019 absolutvs. Q3 2019 in %
1Spotify133.876.31914.579.79112,2
2laut.fm9.172.5712.047.40628,7
3radionomy7.709.415619.4458,7

Quelle: ma 2020 IP Audio I / Tabelle: MEEDIA

Anzeige