Anzeige
Medien

Audio-Vermarktung: Aus Fehlern der Vergangenheit lernen

Die Audio-Vermarktung hinkt der Audio-Nutzung deutlich hinterher. Das hat mit der Fragmentierung des Marktes zu tun, das hat aber auch damit zu tun, dass die Advertiser unsicher sind, wie markensicher der einzelne Podcast wirklich ist. Oliver Hülse von Integral Ad Science, erläutert in seinem Gastbeitrag, wie man damit umgehen sollte.

Meedia Redaktion28.11.2022 12:54
Oliver Hülse verlangt nach deutlich mehr Transparenz im Audio Advertising -
Oliver Hülse verlangt nach deutlich mehr Transparenz im Audio Advertising - Foto: Integral Ad Science
Anzeige
Anzeige