Anzeige
Medien

Bundesländer verschärfen Medienstaatsvertrag

Nach Angaben der "FAZ" verabschiedet die Rundfunkkommission der Bundesländer heute eine Verschärfung des Medienstaatsvertrags. Sie soll für mehr Transparenz und Compliance bei den Öffentlich-Rechtlichen Anstalten sorgen. Bezüge der Führungskräfte werden künftig offengelegt.

Meedia Redaktion07.12.2022 11:02
Mehr Compliance und Transparenz: Die Rundfunkkommission der Bundesländer hat den Medienstaatsvertrag ergänzt.
Mehr Compliance und Transparenz: Die Rundfunkkommission der Bundesländer hat den Medienstaatsvertrag ergänzt. Foto: Imago/Steinach
Anzeige