Anzeige
Medien

Datenschutz – ist das Transparency Consent Framework am Ende?

Nach der Ohrfeige der österreichischen Datenschützer für Google Analytics folgte nur eine Woche später die Entscheidung aus Belgien, dass die gängige Praxis zum Einholen von Einwilligungserklärungen den europäischen Datenschutzanforderungen nicht genügt. Was Publisher jetzt tun sollten, erklärt Patrick Mohr, Gründer von Mohrstade.

Meedia Redaktion08.02.2022 14:15
Resilienz und damit Entspannung für Verlage und Publisher kommt nur, wenn sie die Hoheit über die eigenen Daten wieder erlangen, sagt Patrick Mohr, Gründer von Mohrstade –
Resilienz und damit Entspannung für Verlage und Publisher kommt nur, wenn sie die Hoheit über die eigenen Daten wieder erlangen, sagt Patrick Mohr, Gründer von Mohrstade – Foto: Mohrstade
Anzeige
Anzeige