Anzeige
Medien

Edith Kimani: "Ohne Druck verändert sich nichts"

Sie ist immer auf der Suche nach dem magischen Moment. Der Moment, in dem sich Menschen spontan entscheiden, etwas verändern zu wollen. DW-Ostafrika-Korrespondentin Edith Kimani über konstruktive und kontroverse Debatten, und über das Verhältnis von Journalismus und Aktivismus. Ein Auszug aus der Neuerscheinung "Journalismus auf der Couch".

Meedia Redaktion22.03.2022 09:01
Edith Kimani ist Ost-Afrika-Korrespondentin und Reporterin des Jugendmagazins "The 77 Percent" für die Deutsche Welle –
Edith Kimani ist Ost-Afrika-Korrespondentin und Reporterin des Jugendmagazins "The 77 Percent" für die Deutsche Welle – Foto: DW/ Herder – Collage MEEDIA
Anzeige
Anzeige