Anzeige
Nach Retourkutsche wegen RT DE

Deutsche-Welle-Rat fordert von Moskau Rückgabe der Akkreditierungen

Der Rundfunkrat des deutschen Auslandssenders Deutsche Welle (DW) fordert von Russland die Rückgabe der entzogenen Akkreditierungen für DW-Journalisten. Am Freitag war das Büro der Deutschen Welle in Moskau geschlossen worden, nachdem Russland am Tag zuvor ein Sendeverbot erteilt hatte.

dpa07.02.2022 15:46
Foto: Deutsche Welle

Der Rundfunkratsvorsitzende, Prälat Karl Jüsten, sagte am Montag: "Was wir hier erleben, ist ein unglaublicher Schlag gegen die Pressefreiheit." Er ergänzte: "Wir fordern die russischen Behörden auf, den Entzug der Akkreditierung für die DW sowie die Schließung des Büros unverzüglich rückgängig zu machen." Der Rundfunkrat überwacht als unabhängiges Gremium die Programmarbeit des Auslandssenders.

Anzeige