Anzeige
News

Handelsblatt Media Group lässt "Ada" pausieren

Die Corona-Krise trifft die Handelsblatt Media Group. Der Düsseldorfer Verlag für Wirtschaftspublikationen lässt die gedruckte Ausgabe des Wissensmagazins "Ada" pausieren. Die Handelsblatt-Gruppe ist nicht das einzige Medienhaus, das die Produktion von Printprodukten coronabedingt zeitweise ruhen lässt.

Gregory Lipinski08.09.2020 09:09
Miriam Meckel und ein Cover von Ada –
Miriam Meckel und ein Cover von Ada – Foto: Handelsblatt
Anzeige