Anzeige
Plattformen

TikTok klagt gegen das NetzDG

Die Social-Media-Plattform TikTok will sich gegen Regelungen des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) wehren und unter anderem keine Daten an das Bundeskriminalamt (BKA) weiterreichen. Dazu hat das Unternehmen jetzt Klage vor dem Verwaltungsgericht Köln eingereicht.

Tobias Singer27.01.2022 10:17
Foto: Imago
Anzeige