Anzeige
Publisher

"Bild"-Chefreporter Peter Tiede aus Moskau: "Wir sind nicht in Lebensgefahr"

Als einer der wenigen deutschen Journalisten berichtet "Bild"-Chefreporter Peter Tiede aktuell noch aus Moskau. Im Interview mit MEEDIA berichtet er, warum ihn die Rückzugsforderung des Deutschen Journalisten-Verbands so geärgert hat, wie die Lage für Korrespondenten in Moskau ist und wie eine Berichterstattung aus Russland möglich ist – trotz verschärftem Mediengesetz.

Tobias Singer11.03.2022 11:03
"Bild"-Chefreporter Peter Tiede berichtet aktuell direkt aus Moskau –
"Bild"-Chefreporter Peter Tiede berichtet aktuell direkt aus Moskau – Foto: Screenshot Bild
Anzeige
Anzeige