Anzeige
Publisher

„Drohgebärde“: Verdi kritisiert Russlands Vorgehen gegen „Stern“, „Spiegel“ & Co.

Der Streit um die Deutsche Welle eskaliert. Russland fordert deutsche Leitmedien wie „Spiegel“ und „Stern“ auf, Auskunft über ihre Finanzierung zu geben. Verdi wertet den Schritt als „Drohgebärde“ Russlands.

Gregory Lipinski08.02.2022 15:27
Der russische Staatspräsident Wladimir Putin –
Der russische Staatspräsident Wladimir Putin – Foto: Imago
Anzeige