Anzeige
Publisher

"FAZ", RTL und Co: So sieht die Lage in Russland aus

Nachdem in Russland neue Mediengesetze erlassen wurden, ziehen sich mehr und mehr Medien zurück. Nun hat auch die "FAZ" mitgeteilt, man werde Moskau "fürs Erste" verlassen. Auch der Journalistenverband DJV und die Bundesregierung raten dazu, das Land zu verlassen.

Ulrike App08.03.2022 11:09
Der Kreml in Moskau –
Der Kreml in Moskau – Foto: Imago
Anzeige
Anzeige