Anzeige
Publisher

Warum die neue RTL-Führungsstruktur der Marke "Stern" schaden kann

RTL-Co-Chef Stephan Schäfer mauert den „Stern“ in eine verschachtelte „Community of Interest“-Führungsstruktur ein, um die ehemalige G+J-Marke bei dem Kölner Sender zu integrieren. Damit droht der Wochentitel im riesigen RTL-Getriebe unterzugehen, findet MEEDIA-Redakteur Gregory Lipinski.

Gregory Lipinski11.05.2022 12:15
Neue Chefredakteur-Riege bei RTL. Hinten v..l.: Jan Spielhagen, Sonja Schwetje, Lotte Lang, Martin Gradl, Gregor Peter Schmitz, Doris Brückner, Wolf-Ulrich Schüler und Christina Gath. Vorne v.l.: Stephanie McClain, Horst von Buttlar, Gerhard Kohlenbach, Brigitte Huber, Jutta Bielig-Wonka und Michael Wulf –
Neue Chefredakteur-Riege bei RTL. Hinten v..l.: Jan Spielhagen, Sonja Schwetje, Lotte Lang, Martin Gradl, Gregor Peter Schmitz, Doris Brückner, Wolf-Ulrich Schüler und Christina Gath. Vorne v.l.: Stephanie McClain, Horst von Buttlar, Gerhard Kohlenbach, Brigitte Huber, Jutta Bielig-Wonka und Michael Wulf – Foto: RTL / Boris Breuer
Anzeige
Anzeige