Anzeige
Publishing

70. Geburtstag der "Hamburger Morgenpost": Betriebsrat bangt um gedruckte Ausgabe

Die "Hamburger Morgenpost" ist 70. Rund 350 Gäste feierten gestern den runden Geburtstag der traditionsreichen Boulevardzeitung im Hamburger Rathaus. Doch die Festlichkeiten werden von einer verunsicherten Belegschaft begleitet. Der "Mopo"-Betriebsrat warnt die Kölner DuMont Mediengruppe davor, die Printausgabe einzustellen, falls es zu keinem Verkauf der Zeitung kommt.

17.09.2019 08:32
Anzeige
Anzeige