Anzeige
Publishing

Axios – das heißeste Ticket im US-News-Journalismus

Das US-Nachrichtenportal Axios ist einer der meistgehypten Digitalverlage. Im vergangenen Jahr rankten sich zahlreiche Übernahmegerüchte – inklusive Axel Springer – um das Unternehmen. Neuer Schub soll das boomende Newsletter-Geschäft bringen – mit Lokal- und Premiuminhalten.

Nils Jacobsen16.03.2022 08:30

Die Traumhochzeit schien fast besiegelt. Politico und Axios unter dem Dach von Axel Springer – ein neues Flaggschiff des US-Nachrichtenjournalismus schien zu entstehen. Allein: Wer das fusionierte Unternehmen anführen sollte, war noch unklar. Wie „New York Times“-Medienkolumnist Ben Smith in seiner inzwischen legendären Enthüllungsreportage über Axel Springer berichtete, soll Mathias Döpfner Axios-CEO Jim VandeHei die Führung unter höchster Geheimhaltung angetragen haben, wohl wissend, dass sie dem älteren und wertvolleren Partner kaum schmecken dürfte, zumal VandeHei einst Politco verlassen hatte, um Axios zu gründen.

Anzeige