Anzeige
Publishing

Die Kritik an Rezo und dem Nannen-Preis zeigt ein Grundproblem des alten Journalismus

Mit der Vergabe des Nannen-Preises an den Youtuber Rezo werden Argumente nach oben gespült, die bereits vor einem Jahr debattiert wurden. Dabei sollte die Diskussion über den Journalismus doch schon viel weiter sein. Ein Kommentar.

Tobias Singer05.05.2020 09:16
Klare Kante: Youtuber Rezo geht diesmal mit der Presse hart ins Gericht
Klare Kante: Youtuber Rezo geht diesmal mit der Presse hart ins Gericht Foto: dpa
Anzeige
Anzeige