Anzeige
Publishing

"Die Lage ist ernst, sehr ernst": SWMH reagiert mit Kurzarbeit und Einstellungsstopp auf Corona-Krise

Die Südwestdeutsche Medienholding (SWMH), zu der auch die Süddeutsche Zeitung gehört, trifft in der Coronavirus-Krise wirtschaftliche Schutzvorkehrungen und führt auch Kurzarbeit ein. Das kündigte der Geschäftsführer für den Bereich Nationale Medien, Stefan Hilscher, in einer Videobotschaft an die Mitarbeiter an.

redaktion08.04.2020 07:46
Das Gebäude des Süddeutschen Verlages
Das Gebäude des Süddeutschen Verlages Foto: picture alliance / dpa
Anzeige