Anzeige
Publishing

Facebook-Mitarbeiter fordern anderen Umgang mit politischer Werbung im Sozialen Netzwerk

Laut einem Bericht der "New York Times" haben über 250 Facebook-Mitarbeiter einen Brief an Gründer und CEO Mark Zuckerberg unterzeichnet, in dem ein anderer Umgang mit politischer Werbung auf dem Sozialen Netzwerk gefordert wird. Facebook will politische Anzeigen bisher keinem Factchecking unterwerfen.

29.10.2019 10:05
Unter Dauerdruck: Facebook-Chef Mark Zuckerberg
Unter Dauerdruck: Facebook-Chef Mark Zuckerberg
Anzeige
Anzeige