Anzeige
Publishing

Financial Times vs. Wirecard: Antworten auf die wichtigsten Fragen im Medien-Wirtschaftskrimi

Der Gegenwind für die Financial Times nach Exklusiv-Berichten zu möglichen Bilanzierungsverstößen beim Finanzdienstleister Wirecard nimmt zu: Die Staatsanwaltschaft München hat Ermittlungen gegen einen FT-Reporter eingeleitet. Währenddessen rückt die Bafin das Wirtschaftsblatt in die Nähe von Marktmanipulation. Die FT selbst weist dies vehement von sich. Antworten auf die wichtigsten Fragen zum komplexen Fall.

Felix Disselhoff19.02.2019 14:53
"FT"-Redakteur Dan McCrum berichtete über den  Wirecard-Skandal
"FT"-Redakteur Dan McCrum berichtete über den Wirecard-Skandal
Anzeige
Anzeige