Anzeige
Publishing

Joko Winterscheidt und G+J verabschieden sich von "JWD": "Glauben Sie mir, es fällt uns allen nicht leicht"

Gruner + Jahr (G+J) zieht bei "JWD - Joko Winterscheidts Druckerzeugnis" zum Ende des Jahres den Stecker. Zuletzt verkaufte das bei der Bertelsmann-Verlagstochter erschienene Magazin in dem hart umkämpften Männersegment rund 50.000 Exemplare. MEEDIA sprach mit dem ProSiebenSat.1-Moderator Joko Winterscheidt und Publisher sowie G+J-Verlagssprecher Frank Thomsen über die Gründe für das Ende des Männermagazins.

11.09.2019 05:00
Joko Winterscheidt (links) und Frank Thomsen
Joko Winterscheidt (links) und Frank Thomsen Fotos: Gruner +Jahr
Anzeige
Anzeige