Anzeige
Publishing

Management-Buy-Out bei der "Mopo"? Geschäftsführerin Molzow soll mit Investoren ein Angebot abgegeben haben

Kurz vor einem möglichen Verkauf dünnt sich die Führungsriege der "Hamburger Morgenpost" weiter aus. Nach Abgängen des Vize-Chefredakteurs, Sport- sowie Vermarktungschefs verlässt nun auch die Chefreporterin Rike Schulz das Blatt und wechselt als Vize-Chefin zur "Neue Post". Unterdessen machen neue Gerüchte über die Zukunft der "Mopo" in der Hamburger Medienszene die Runde. Es geht um ein mögliches Management-Buy-Out.

26.09.2019 09:29
"Mopo"-Geschäftsführerin Susan Molzow
"Mopo"-Geschäftsführerin Susan Molzow
Anzeige
Anzeige