Anzeige
Video

ARD-Dokudrama "Die Getriebenen" holt ordentliche Zahlen, ist aber chancenlos gegen starkes "Aktenzeichen XY"

Der auf dem Buch von Robin Alexander basierende Film "Die Getriebenen" hat am Abend 3,98 Mio. Menschen im Ersten interessiert. Eine gute Zahl. Erfolgreicher war am Abend nur das ZDF, das mit "Aktenzeichen XY" die besten Quoten seit 2015 erzielte. Angela Merkels Pressekonferenz zu den Corona-Lockerungen hat unterdessen vor allem ntv glücklich gemacht.

Jens Schröder16.04.2020 08:16
"Die Getriebenen": Sigmar Gabriel (Timo Dierkes, l.), Angela Merkel (Imogen Kogge, M.) und Frank-Walter Steinmeier (Walter Sittler, r.)
"Die Getriebenen": Sigmar Gabriel (Timo Dierkes, l.), Angela Merkel (Imogen Kogge, M.) und Frank-Walter Steinmeier (Walter Sittler, r.) © rbb/carte blanche/Volker Roloff
Anzeige
Anzeige