Anzeige
Video

Produzentenbericht: ARD investierte 2018 deutlich mehr Geld in TV-Produktionen

Die ARD-Landesrundfunkanstalten haben im Jahr 2018 erneut mehr Geld in TV-Produktionen investiert. Der Gesamtwert der Auftragsproduktionen, Kooperationen und Lizenzen der Anstalten und der Film-Tochter Degeto stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund 22,3 Millionen Euro auf rund 814,7 Millionen, wie die ARD am Mittwoch in München mitteilte.

redaktion27.11.2019 10:37
Anzeige