Anzeige
Video

Trotz großem Interesse an der Europawahl: Nur wenige schalten das TV-Duell Timmermans vs. Weber im ZDF ein

Laut einer Politbarometer-Umfrage interessieren sich 56% der Deutschen für die kommende Europawahl - so viele wie nie zuvor. Auf die Quoten des TV-Duells hat sich dieses Interesse aber offenbar kaum ausgewirkt. Nur 1,68 Mio. sahen zu - ein sehr unschöner Marktanteil von 5,8%. Den Prime-Time-Sieg holte sich stattdessen "Hirschhausens Quiz des Menschen", bei den 14- bis 49-Jährigen "Germany's next Topmodel".

Jens Schröder17.05.2019 08:29
Das "TV-Duell" zur Europawahl: Moderator Peter Frey, Politiker Frans Timmermans und Manfred Weber, Moderatorin Ingrid Thurnher (v.l.n.r.)
Das "TV-Duell" zur Europawahl: Moderator Peter Frey, Politiker Frans Timmermans und Manfred Weber, Moderatorin Ingrid Thurnher (v.l.n.r.)
Anzeige
Anzeige