Anzeige
News

"Die harte News ist selten ein Verkaufsargument": Wie die "Schwäbische Zeitung" ihre Nutzer vom Digitalen überzeugen will

Yannick Dillinger ist seit elf Jahren bei der "Schwäbischen Zeitung", seit fünf Jahren leitet er dort das Digitale, verlässt das Blatt aber im Dezember Richtung "Augsburger Allgemeine". Im MEEDIA-Interview spricht er über die Arbeit eines modernen Redaktionsleiters, unattraktive Excel-Tabellen im Alltag und warum Verlage gegenüber jungen Zielgruppen in der Bringschuld sind.

02.09.2019 09:15
Yannick Dillinger
Yannick Dillinger Foto: Schwäbische Zeitung
Anzeige
Anzeige